Anerkannte Gründungsinitiative im Bund der freien Waldorfschulen

Shaedia Galal und Ulrich Thurm stellten am 29.03.2017 unser Projekt dem Bund der freien Waldorfschulen beim vierteljährlich stattfindenden Regionalgruppentreffen der Region Mitte-Ost vor. Ihre Präsentation unserer Gründungsinitiative wurde bei dieser Konferenz in Gera äußerst wohlwollend aufgenommen. Nächster Schritt wird der Abschluss einer Kooperationsvereinbarung sein. Darüber hinaus ist natürlich auch weiterhin eine Teilnahme an den Netzwerktreffen der Regionalgruppe geplant.

Jede anerkannte in Gründung befindliche Waldorfschule erhält eine Patenschule. Für die Interkulturelle Waldorfschule Dresden wird dies die Freie Waldorfschule Dresden sein. Darüber freuen wir uns sehr. Auch freuen wir uns, dass Herr Peter Detscher uns als fachlicher Gründungsberater zur Seite stehen wird und sehen der Fülle der weiteren Aufgaben mit Zuversicht entgegen.