Rückblick auf den ersten Kindersamstag

 

 

 

 

Am 30.11. kamen sechs interkulturelle Familien mit ihren Vorschulkindern zu uns in die Räume der Freien Waldorfschule.
Es gab neue und auch bekannte Gesichter, die bereits an unseren Angeboten, wie der Spielstunde im Kindergarten „Kleiner Globus“, teilnahmen.
Der erste von vielen kommenden Kindersamstagen, begann mit einer kleinen Unterrichtsstunde für die 5-6 jährigen Kinder.
Währenddessen stellten wir den Eltern unser Konzept, sowie unseren aktuellen Arbeitsstand vor und es gab Raum und Zeit für Fragen.

Zusammen mit Eltern und Geschwisterkindern übten wir uns danach im „Formenzeichnen“ – einem Unterrichtsfach, welches in Waldorfschulen von der 1. bis 3. Klasse unterrichtet wird.
Anschließend genossen wir gemeinsam ein leckeres Frühstück und führten Gespräche in kleiner Runde um uns auszutauschen und kennenzulernen.

Wir freuen uns über das Interesse an unserer Schule, die bestätigenden Worte und Angebote zur Mitarbeit. Es war ein sehr gelungener Auftakt der Kindersamstage – weitere Termine sind am 18. Januar und am 21. März 2020. Wir bitten alle interessierten Familien um die Teilnahme an zwei Terminen.

Ein wichtiges und bewegtes Jahr beschließt sich für uns mit der fristgerechten Abgabe des Antrags auf Schulgründung beim Landesamt für Schule und Bildung und der Antragsstellung für den Hort.

Nun verabschieden wir uns in die Weihnachtspause und wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, eine friedliche und besinnliche Zeit im Kreise der Familie, ausreichend Zeit zum Krafttanken sowie einen guten Übergang ins Neue Jahr 2020.